Vision E-Fire

Vision E-Fire KitEin neuer Akku aus dem Hause Vision – und der macht vor allem optisch viel Eindruck. Er besteht nämlich größtenteils aus Holz und ist – je wholesale nfl jerseys nach Variante – auf sehr ansprechende bzw. ausfallende Weise verziert. Das Totenschädel-Design mag vielleicht nicht jedermanns Geschmack treffen, der E-Fire entpuppt sich dadurch jedoch schnell als echter Hingucker. Wer den Akku nicht im Set, sondern einzeln kauft, kann aber zwischen insgesamt sieben verschiedenen Designvariationen auswählen. Dabei ist aber zu berücksichtigen, dass der einzeln gekaufte Akku gegenüber der Version im Set geringfügige Unterschiede bei Design und Leistung aufweist.

Der Feuertaster sitzt auf einem messingfarbenen Ring unterhalb des Gewindes und sieht wohl nicht zufällig aus wie ein angenähter Hemdknopf. Darunter befindet sich eine LED, welche bei Betätigung des Knopfes dessen „Knopflöcher“ zum Leuchten bringt. Ein nettes Designmerkmal, das wirklich gut zum Gerät passt. Über den Taster lässt sich das Gerät per 5-Klick-Abschaltung ein- und ausschalten.

Im unteren Bereich schließt ein breiter Metallring an, an dessen Ende ein Rad zur Regulierung der Voltzahl sitzt. Diese erlaubt stufenlos wählbare Einstellungen von 3,3 bis 4,8 Volt. An Kapazität mangelt es dem E-Fire nicht, denn der Akku kommt auf volle 1.100 Milliamperestunden. Dieser Wert gilt allerdings nur für die Set-Variante. Die einzeln zu erwerbende Variante kommt nur auf 1.000 mAh, was aber ebenfalls noch ausreichend ist. Mit dem mitgelieferten Cone versehen können sich auf dem E-Fire Akku auch größere Tankverdampfer sehen lassen. Natürlich finden sich hier sowohl eGo- als auch 510er-Gewinde.

Im E-Fire Set: Cone und Verdampfer

Im Set wird noch ein Dual Coil-Clearomizer von Vision mitgeliefert. Das bedeutet: Zwei Verdampferköpfe in einem Clearomizer, die zusammen für ordentlichen Dampf sorgen. Besonderes Merkmal ist der Glastank, was vor allem Freunde von Mentholliquids freut, da der Tank dadurch deutlich langlebiger cheap nhl jerseys ist. Ausgestattet mit 510er-Anschluss und Standard-Driptip macht sich der Verdampfer mit seinem geradlinigen Cheap Ray Bans wie eleganten Design auch auf anderen Akkus bzw. Akkuträgern recht gut. Kombiniert ergibt sich ein Gesamtbild, das den einen oder anderen an Steampunk erinnern dürfte.

Test der E-Fire von Danny im Video

Vision E-Fire Kit kaufen bei <a title="Vision E-Fire cheap football jerseys kaufen“ href=“http://e-zigarette-test.net/empfehlungen/?nr=21″ rel=“nofollow“>Powercigs

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailby <img style="display: inline;margin:0;padding:0;width:16px;height:16px;" width="16" height="16" Tekneleri, alt=“feather“ src=“http://e-zigarette-test.net/wp-content/plugins/social-media-feather/synved-social/image/icon.png“ cheap nba jerseys />

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.