Die neue Kleine ist da: Kanger EMUS

kanger emusSchlank und elegant – zwei Attribute, die wie geschaffen scheinen für die neue Kanger EMUS. Gerade mal 140 Millimeter lang und dennoch mit genügend Leistung versehen, um auch anspruchsvolle Dampfer über den Tag zu bringen. Im Set mit zwei kompletten Geräten ist die Kanger EMUS auch für Einsteiger geeignet. Fortgeschrittene werden vor allem das Format zu schätzen wissen, denn dieses Gerät passt ohne Probleme in jede Hemdtasche und der große Akkuträger kann daheim bleiben.

Viel Leistung auf wenig Raum

Als Energiespeicher kommt ein schlanker Kombiakku mit 510er-Gewinde zum Einsatz. Dieser bringt es auf 550 Milliamperestunden (mAh) und schafft damit deutlich mehr als vergleichbare E-Zigaretten dieser Größenordnung. Die Bedienung erfolgt über den Taster mit 5-Klick-Abschaltung. Die Verarbeitung ist von besonderer Eleganz, denn der Taster ist in den Akku eingelassen und mit einer LED-Leuchte unterlegt, die bei Betrieb aufleuchtet. Oben befindet sich das 510er-Gewinde, dass den Weg für den Einsatz anderer Verdampfer ebnet.

Aber diese sind eigentlich gar nicht notwendig, denn der mitgelieferte Clearomizer sieht nicht nur richtig gut aus, sondern produziert auch noch ordentlich Dampf. Das liegt vor allem daran, dass hier ein Bottom-Coil-Verdampferkopf zum Einsatz kommt. Dieser befindet sich also dementsprechend unten im Verdampfer und steht damit ständig „im Saft“, weswegen es zu keinerlei Nachflussproblemen beim Liquid kommen kann. Durch den vergleichsweise geringen Widerstand von 1,8 Ohm wird auch sichergestellt, dass die ankommenden Volt genügend Dampf produzieren. Der Austausch der Verdampferköpfe erfolgt durch Abschrauben der Base und anschließend des Verdampferkopfes. Das funktioniert auch mit gefülltem Tank, allerdings sollte das Gerät dann vorher umgedreht werden.

Das Drip-Tip verfügt über einen Standardanschluss und kann demnach ganz einfach ausgetauscht werden. Im darunter liegenden Tank finden 1,2 Milliliter an Liquid Platz. Wie viel davon noch im Tank ist, lässt sich über eines der zwei Sichtfenster feststellen.

Der Kanger EMUS wird im Set ausgeliefert. Es sind also zwei komplette E-Zigaretten enthalten, was sie auch für Einsteiger interessant macht. Aber damit noch nicht genug, denn enthalten ist auch noch reichlich Zubehör: Ladekabel mit USB-Anschluss, Adapterstecker, bebilderte Anleitung und ganze fünf Ersatzverdampfer. Insgesamt liegen dem Set also sieben Verdampferköpfe bei, denn zwei sind bereits vormontiert. An Verdampferköpfen wird also so schnell kein Mangel bestehen.

Testbericht der Kanger EMUS, wie gewohnt von Danny im Video

Kaufen können Sie die Kanger EMUS bei Mr-Smoke und auch bei Amazon.

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailby feather