Crossgolf

crossgolfCrossgolf, das auch als X-Golf oder Urbangolf bezeichnet wird, ist eine veränderte Form des klassischen Golfsports. Crossgolf wird nicht auf herkömmlichen Golfplätzen betrieben, sondern in allen anderen Umgebungen, in denen Golfsport technisch möglich ist. Dazu gehören beispielsweise städtische Umgebungen, ehemalige Industrieflächen und auch stillgelegte Tagebergwerke. Die Spieler, die auf Förmlichkeiten vollständig verzichten, legen selbst ihre Zielpunkte fest. Bezüglich der für das Crossgolfen ausgewählten Örtlichkeit gilt Badezimmerspiegel-Beleuchtung nur die Einschränkung, dass eine ausreichende Sicherheit gewährleistet sein muss.

Ausstattung und Regeln beim Crossgolf

Als Ausstattungcrossgol genügen für das Crossgolfen einige Bälle und Schläger. Crossgolf-Einsteigern werden mit einem Stahlschaft versehene Eisen von 6 bis 8 empfohlen. Die cheap Oakleys sunglasses abwechselnd schlagenden Spielteilnehmer beenden ein Crossgolf-Spiel dann, wenn der letzte Spieler das festgelegte Ziel erreicht hat. Siegreich ist der Teilnehmer, der die geringste Anzahl an Schlägen benötigt. Beim Crossgolf kommt es aber weniger auf den Punktsieg, als vielmehr auf den Spaß am Spiel an. Da keine starren Regeln existieren, cheap oakleys kann Crossgolf in den verschiedensten Varianten praktiziert werden.

Spezielle Sportartikel

Nachdem Crossgolf in den vergangenen Jahren eine immer größere Anhängerschaft gefunden hat, wurden für diese Golfsportart spezielles Zubehör entwickelt. Nach den bei der Entwicklung des Crossgolfs gesammelten Erfahrungen zeigte sich nämlich, dass die Besonderheiten dieses Sports auch eine Anpassung der Ausstattung nahelegen. Beispielsweise werden zunehmend Abschlagmatten und Gummibälle eingesetzt, die bereits beim ähnlich gespielten Swingolf seit Anfang der 1980er Jahre verwendet werden.

Annäherung an die Wurzeln des Golfsports

Mit der Erfindung des Crossgolfs nähert man sich den im 18. Jahrhundert liegenden Ursprüngen des Golfsports an. Damals suchten sich querfeldein spielende schottische Schäfer beliebige Ziele aus. Erst später, nämlich im Jahr 1754 wurde der Old Course, der weltweit erste Golfclub in St. Andrews an der Ostküste Schottlands eröffnet.

Bedeutende Turniere in Deutschland und Großbritannien

Gerade bei jüngeren Spielern ist Crossgolf sehr populär geworden und entwickelte sich in dieser Altersklasse zu einer beliebten Trendsportart. Mittlerweile spielen auch professionelle Golfer und Prominente bei Crossgolf-Turnieren mit. Der im Stadtgebiet von London durchgeführte Crossgolf-Wettbewerb bezieht neben Straßen auch U-Bahn-Stationen, Hinterhöfe und Treppenhäuser ein. Auch in Deutschland haben sich verschiedene bedeutsame Turniere fake oakleys etabliert, zu denen das Crossgolf Portal Open, das Firegolfer Crossgolf Open und die Natural Born Golfers Events zählen.
// < ![CDATA[
// Beafreg
// ]]>
// < ![CDATA[
//

facebooktwittergoogle_plusreddit<a class="synved-social-button synved-social-button-share synved-social-size-48 synved-social-resolution-single synved-social-provider-pinterest Wholesale NFL Jerseys nolightbox“ data-provider=“pinterest“ target=“_blank“ rel=“nofollow“ title=“Pin it with Pinterest“ href=“http://pinterest.com/pin/create/button/?url=http%3A%2F%2Fe-zigarette-test.net%2Findex.php%2Fwp-json%2Fwp%2Fv2%2Fpages%3Fpage%3D8&media=http%3A%2F%2Fe-zigarette-test.net%2Fwp-content%2Fuploads%2F2012%2F10%2Fcrossgolf-200×300.jpg&description=Crossgolf“ style=“font-size: 0px; width:48px;height:48px;margin:0;margin-bottom:5px;margin-right:5px;“>pinterestlinkedinmail<a class="synved-social-credit" target="_blank" rel="nofollow" title="WordPress Social Media Feather" href="http://synved.com/wordpress-social-media-feather/" style="color:#444; text-decoration:none; font-size:8px; jordan retro 1 margin-left:5px;vertical-align:10px;white-space:nowrap;“>by feather

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.