Beste e-Zigarette

Welche E-Zigarette ist eigentlich die beste? Keine leichte Frage, denn von anderen Dampfern wird es da garantiert unterschiedliche Antworten geben. Wir möchten diese Frage daher etwas konkretisieren und nach der oder den besten E-Zigarette für Einsteiger suchen. Und in dem Fall wird schnell offenkundig, dass ein Name besonders oft genannt wird: Joyetech eGo.

Der Klassiker unter den E-Zigaretten und unsere Nummer 1: Die eGo von Joyetech

Die eGo ist schon fast zu einem Synonym für die E-Zigarette selbst geworden. Das hat natürlich auch seinen Grund, denn mit Geräten wie eGo-T und deren Nachfolger, der eGo-C, haben sehr viele Dampfer einmal angefangen. Sie gilt also nicht umsonst als das klassische Einsteigergerät.
Was aber braucht es, damit eine E-Zigarette zum Klassiker wird? Sie muss vor allem einfach in der Handhabung sein und im Alltag bestehen können. Sowohl Tanks als auch Akku verfügen bei diesen Geräten über genügend Kapazitäten, um den Dampfer über den Tag zu bringen. Im Gegensatz zu den Vorgängergeräten wurden keine Wattedepots mehr verwendet, was das Nachfüllen vereinfachte. Zudem wurden sowohl Dampfleistung als auch Geschmacksentwicklung enorm verbessert.

Stetige Weiterentwicklung: Von der eGo-T zur eGo-C

Die eGo-T gilt als das Gerät, welches den Markt für E-Zigaretten revolutioniert hat. Die Bedienung dieses Geräts geht leicht von der Hand, und das hat zahlreiche Raucher überzeugen können. Ein technisch ausgereiftes Qualitätsprodukt aus dem Hause Joyetech, dessen Erfolgsgeschichte in der eGo-C seine Fortsetzung fand. Denn bei dieser war es erstmals möglich, nur den Verdampferkopf auswechseln zu können. Daher auch das „C“, denn es steht für „changeable“. Dadurch minimierten sich die laufenden Kosten ganz erheblich. Hinzu kam noch die innovative Ladestandsanzeige und schon war ein neuer Klassiker am Markt, der noch mehr Rauchern beim Umstieg zum Dampfen geholfen hat. Die eGo-C ist zwar nun schon eine ganze Weile auf dem Markt erhältlich, zählt aber noch immer zu den Top-Einsteigergeräten. Echte Klassiker werden eben niemals alt!

Die e-Zigarette eGo-C von Joyetech im Test

Die Aktuelle: eGo-CC

Joyetech eGo-CCJoyetech hat sich auf seinen Lorbeeren aber nicht ausgeruht und entwickelt weiterhin einsteigerfreundliche Geräte. Zu nennen ist da beispielsweise die Weiterentwicklung der eGo-C, die eGo-CC, wobei das zweite „C“ für „Clearomizer“ steht. Bei Interesse können Sie sich auch gleich hier das zugehörige Review ansehen! Die eGo-CC bietet schon bei geringen Spannungseinstellungen eine ganze Menge Dampf. Aber vor allem der Geschmack entfaltet sich besser als bei allen vorangegangenen Geräten. Wie für Joyetech üblich, wurde auch die eGo-CC mit einem sehr ansprechenden Design und einer exzellenten Verarbeitung versehen. Durch die innovative Luftführung ist ein Siffen praktisch ausgeschlossen.

Testbericht der eGo-CC, wie gewohnt im Video vom Danny

eGo-CC 650 mAh

 

 

 

 

eGo-CC 1000mAh

 

 


facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailby feather